Kategorie: Thüringen

Trachten, Brauchtum, Folklore, historische Kostüme aus Thüringen.

Thüringisch-fränkischer Bauernhof.

Bauernhof, Architektur, Thüringen, Franken, Kupferstich, Meyers, Konversations-Lexikon

Der thüringisch-fränkische Bauernhof vollzieht die Trennung der einzelnen Baulichkeiten entweder teilweise, indem er sie, im Innern geschieden, um einen unbedeckten großen Hofraum aneinander reiht, oder vollständig, indem er jene den… Weiterlesen

Die Hormtjungfern. Altenburger Trachten.

Hormtjungfern, Altenburg, Sachsen-Altenburg, Thüringen, Trachten, Kopfschürze, Bauerntrachten, Bartelchen, Wenden

Die Hormtjungfern. Die Jungfrau trägt bei Hochzeiten und Gevatterschaften als Kopfbedeckung das Hormt. Dieses hat die Gestalt einer runden Schachtel ohne Boden und ist inwendig und auswendig mit rotem Damast… Weiterlesen

Die Trachten von Sachsen-Altenburg, Thüringen.

Sachsen-Altenburg, Tracht, Volkstrachten, Thüringen, Bauernmädchen, Arbeitstracht Historische Kleidung,

BAUERNMÄDCHEN aus dem Herzogtum Sachsen-Altenburg, Thüringen. Um 1850. von C.E. Doepler. Es ist eine interessante Erscheinung, dass sich in einem kleinen, durch natürliche Grenzen nicht abgeschlossenen Ländchen mitten in Deutschland eine Nationaltracht,… Weiterlesen

Nordhausen, 1736. Bürgerliche Frauentrachten.

Barock, Mode, Kostüme, Thüringen, 18. Jh, Nordhausen, Friedrich Hottenroth

Nordhausen in Thüringen, 1736. Bürgerliche Frauentrachten. Epoche des Rokoko, Spätbarock. Quelle: Deutsche Volkstrachten vom XVI. bis zum XIX. Jahrhundert, von Friedrich Hottenroth. Verlag von Heinrich Keller 1898.

DEUTSCHLAND. VOLKSTRACHTEN IN BAYERN UND SACHSEN-ALTENBURG.

DEUTSCHLAND. VOLKSTRACHTEN IN BAYERN UND SACHSEN-ALTENBURG. BAYERN. Mittelfranken. Nr. 1, 5 und 6. Niederbayern. Nr. 2, 7, 10, 20 und 21. Niederfranken und Aschaffenburg. Nr. 3, 4, 19 und 25.… Weiterlesen