Trachten aus Holstein, 1840. Butterhändlerinnen.

Holstein, Tracht, 19. Jahrhundert, Butterhändlerin, Dirndl, Zylinder, Friedrich Hottenroth, Kostümgeschichte

Butterhändlerinnen von Holstein, 1840.

Holstein (Nordsächsisch: Holsteen, Dänisch: Holsten, Latein und historisch Englisch: Holsatia) ist die Region zwischen den Flüssen Elbe und Eider. Es ist die südliche Hälfte von Schleswig-Holstein, dem nördlichsten deutschen Bundesland.

Holstein bestand einmal als Landkreis Holstein (Grafschaft Holstein, 811-1474), das spätere Herzogtum Holstein (1474-1866) und war das nördlichste Gebiet des Heiligen Römischen Reiches. Die Geschichte von Holstein ist eng mit der Geschichte des dänischen Herzogtums Schleswig (Dänisch: Slesvig) verknüpft. Die Hauptstadt von Holstein ist Kiel.

Quelle: Deutsche Volkstrachten vom XVI. bis zum XIX. Jahrhundert, von Friedrich Hottenroth, 1840.

Kommentar verfassen