Kleiderformen des antiken Assyrien, Mesopotamien.

Assyrien, Mesopotamien, Kleider, Mode, Kleidung, Trachten, Kostümgeschichte

Kleider. Teil V. Assyrien, Mesopotamien. Tafel 2.

Kleiderformen des antiken Assyrien

Das weibliche Kostüm der Welt. Kleider. Teil V. Assyrien, Mesopotamien. Tafel 2.

Die luxuriösen assyrischen Kostüme.

1. Gelb-blaues Kostüm von einer Emailleplatte, die den Giebel eines Stadttores verzierte.
2. Kleid nach einem Flachrelief (Basrelief) im Palast von Dur Šarrukin, heutiges Chorsabad gestaltet.
3. Chaldäische Frau, gelbes Volantkleid mit roten Streifen.
4. Kleid von einem Bassrelief in Dur Šarrukin, heutiges Chorsabad.
5. Von einer assyrischen Skulptur, nach einem Basrelief.
6. Das Kleid eines assyrischen Zauberers. Dieses ist am Kragen geflochten. Gelbe Umrandung und Schärpe.
7. Ganzes Kostüm im Detail von einer lackierten emaillierten Platte.
8. Frauenkostüm, das einen Faltenwurf und Fransen bildet.
9. Ganzes Kostüm von Basrelief. Drapierter Rock.
10. Von einem Flachrelief.

Quelle: Paul Louis de Giafferri. Die Geschichte des weiblichen Kostüms der Welt. Die luxuriösen assyrischen Kostüme. Veröffentlicht: 1926.

Marquis Paul Louis Victor de Giafferri war Kostümhistoriker und der Autor von Werken über die Geschichte der „Textilien“.
In den 1920er Jahren beschrieb er zuerst männliche Kostüme, später vor allem aber die von Frauen aller Epochen in Frankreich und verschiedenen Teilen der Welt, einschließlich Japan, China, Persien, Assyrien, Griechenland, Ägypten, Indien, dem Osten, den Ländern des Nordens, den drei Amerikas usw.. Die Bücher erschienen alle in Frankreich, nur einige wurden auf Englisch übersetzt und veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheit - Frage *