Mlle. Nitouche par Clemens von Pausinger

Cul de Paris, Tournüre, Modezeichnung, Kostümgeschichte, 19 Jahrhundert, Clemens von Pausinger, Nitouche, Künstler, Österreich

Clemens von Pausinger. Mlle. Nitouche. Wien um 1890.

Mlle. Nitouche par Clemens von Pausinger.

Wien um 1890.

Die Pastellzeichnung zeigt eine Mlle. Nitouche in einem Kleid mit Tournüre oder auch Cul de Paris, eine Mode die in den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts wieder modern geworden war.

Clemens von Pausinger, 1855-1936, war ein akademischer Maler aus Österreich, der sich auf Pastellzeichnungen, im besonderen dem Porträt wohlhabender Frauen der sog. guten Gesellschaft spezialisierte. Um die Jahrhundertwende war er sehr erfolgreich was zur Folge hatte, dass er mehrere Ateliers in verschiedenen Städten unterhielt und mit hohen Verdienstorden ausgezeichnet wurde wie z. Bspl. Frankreich Ritter der Ehrenlegion, oder Spanien Orden de Isabel la Católica.

Er starb völlig verarmt in Wien und ist auf dem Hietzinger Friedhof begraben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheit - Frage *