Neueste Pariser Mode. THE QUEEN 1893.

Pariser, Mode, Viktorianisch, Jugendstil, Belle Époque, Kostüme, Kostümgeschichte, Modegeschichte, Queen,

September Beilage zu „THE QUEEN“, 1893.

September Beilage zu „THE QUEEN“, Die Zeitung und Hofchronik der Dame 1893. Neueste Pariser Mode, die den Abonnenten der Queen präsentiert wird.

Viktorianische Kleidermode Ende des 19. Jahrhunderts. Deutsche Gründerzeit, Jugendstil, Belle Époque.

Neueste Pariser Mode 1893.

Quelle: Latest Paris fashions, presented to the subscribers to the Queen.

The Lady’s Newspaper, wurde 1847 als großzügig illustriertes Großformat für sechs Pence herausgebracht und Königin Victoria gewidmet. Sie erschien bis 1863, als sie sich mit der berühmtesten und traditionsreichsten der Damenzeitungen, THE QUEEN, zusammenschloss, die 1861 von Samuel und Isabella Beeton gegründet worden war. THE QUEEN behielt einen Großteil des Formats, des wöchentlichen Erscheinens und des Preises der Damenzeitung bei, definierte sich aber als eine hochklassige Zeitschrift. Gezielt auf ein wohlhabendes Publikum ausgerichtet trug sie umfangreiche, hochwertige Gravuren von Modeplatten und Reproduktionen zeitgenössischer Gemälde, Hofnachrichten, Ratschläge zu Manieren und Kleidung sowie Rezensionen, informierte ihre Leser/Innen aber auch  über Fortschritte in der Frauenbildung, Wahlversammlungen und andere Aspekte des Fortschritts von Frauen in das öffentliche Leben.

Mitte der 1880er Jahre widmete sich die Hälfte der Ausgaben der Werbung und wurde zusammen mit The Lady’s Pictorial und The Gentlewoman zu einem Magazin, auf der einige der Praktiken der Frauenzeitschriftenwerbung des 20. Jahrhunderts entwickelt wurden, insbesondere das „Advertorial“.

Quelle: Victorian Women’s Magazines: An Anthology herausgegeben von Margaret Beetham, Kay Boardman.

THE QUEEN, Die Zeitung der Dame. Kostüm Tailleur, 1898.

Das Berkeley Hotel in London.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheit - Frage *