Schlagwort: Karl Gimbel

Schütze mit großer Patronentasche um 1680.

Soldat, Barock, 17. Jahrhundert, Schütze, Militär, Rüstung,

Schütze mit großer Patronentasche um 1680. Schütze aus der zweiten Hälfte des XVII. Jahrhunderts. Zum Teil mit original Ausrüstungsstücken. Den Kopf bedeckt ein schwarzer Filzhut mit breiter Krämpe. Der Leib ist… Weiterlesen

Musketier aus der zweiten Hälfte des XVI. Jahrhunderts.

Ritter, Rüstung,

Musketier aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Mit Originalausrüstungsstücken. Der Helm ist eine mit beweglichen Backenklappen und steifem Augenschirm versehene Sturmhaube. Die Leibrüstung besteht aus Brustharnisch mit Gänsebauch, Rückenharnisch, Halskragen… Weiterlesen

Armbrustschütze mit Flaschenzugarmbrust im 15. Jahrhundert.

Rüstung, Ritter, Mittelalter, Karl Giebel

Armbrustschütze mit Flaschenzugarmbrust aus der Mitte des XV. Jahrhunderts. Als Helm dient der aus einem Stücke getriebene Sturmhut mit breitem Rande. Unter demselben eine Kapuze, Gugel, aus Tuch. Brust- und Rückenharnisch… Weiterlesen

Ritter in Plattenharnisch um 1450.

Rüstung, Ritter, Mittelalter, Karl Giebel

Ritter in Plattenharnisch um 1450. Rüstung eines Ritters um die Mitte des XV. Jahrhunderts. Erste Form des vollständigen Plattenharnisches. Rekonstruiert nach einer englischen Grabfigur. Helm, Kugelhelm , aus Eisen umschliesst den ganzen… Weiterlesen

Ritterrüstung des 15. Jahrhunderts. Soldat des Mittelalters.

Ritter, Rüstung, Mittelalter, Soldat, Helm, Militär, Schild, Schwert

Ritterrüstung des 15. Jahrhunderts. Soldat des Mittelalters. Ritter von ca. 1400 in den Farben eines Markgrafen von Baden. Die Figur zeigt im Wesentlichen dieselben Formen und dieselbe Konstruktion der Rüstung… Weiterlesen

Ritter mit Turnierhelm. Zweite Hälfte des 14. Jahrhunderts.

Kübelhelm, Turnierhelm, Ritter, Rüstung, Mittelalter, Soldat, Helm, Militär, Schild, Schwert

Ritter mit Turnierhelm aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Rekonstruiert nach Grabmälern und Originalwaffen. Helm, Kübelhelm, ähnlich wie Tafel IX,; er besteht aus vier Platten, deren oberste Scheitelplatte kegelförmig… Weiterlesen