Volkstrachten aus Böhmen, Tschechien.

Volkstrachten, Trachten, Böhmen, Tschechien, Choden, Egerland, Pilsen, Adolf Rosenberg, Eduard Heyck

Volkstrachten aus Böhmen.

Volkstrachten – Böhmen.

Fig. 1 und 2. Choden-Frauen. Die Choden im Böhmerwald, um Taus, Pfraumberg, Tachan, sind ursprünglich angesiedelte Tschechen, die später auch durch Deutsche vermehrt wurden.

Fig. 3. Mann der Gegend von Pilsen. Die Stadt Pilsen, mehr tschechisch als deutsch bewohnt, liegt auf der Grenze dieser beiden Bevölkerungen Böhmens.

Fig. 4. Frau der Pilsener Gegend.

Fig. 5. Böhmischer Mann.

Fig. 6. Mann aus dem ganz deutschen Egerland (Eghaland, tschechisch Chebsko).

Fig. 7. Frau der Gegend von Pilsen.

Quelle: Geschichte des Kostüms von Adolf Rosenberg. Text von Prof. Dr. Eduard Heyck. Erschienen bei Ernst Wasmuth, Berlin 1905.

Siehe auch:  Mährische Volkstrachten aus Klobouk um 1837

Das große Buch der Volkstrachten von Albert Kretschmer ist eine Fundgrube nicht nur für Trachtengruppen und Volkskundler.
Der Band enthält Trachten aus allen deutschen Regionen, Österreich und Tirol.




Kommentar verfassen

Modekunde, Arbeitsbuch, Bildbuch ,

Modekunde: Kleines Arbeits- und Bildbuch,

von Charlotte Lowack, Ruth Prof. Dr. Bleckwenn
Über 200 Zeichnungen. Ein Klassiker.