Brokatkleid einer Jüdin aus Algerien.

Brokat, Kleid, Jüdin, Algerien, Trachten, Maghreb, Algerische Frauen, Musselin, Kostüm, Max Tilke

Brokatkleid einer Jüdin. Musseline-Hemd von algerischer Frauen.

NORDAFRIKA, ALGERIEN.

Brokatkleid einer Jüdin, an den Schultern geknöpft, mit gesticktem Mieder. Musseline-Hemd von algerischen Frauen. Oft mit farbigen Satinstreifen besetzt, die 5 cm breit über die Schultern zur unteren Naht verlaufen. Die beliebtesten Farben für diese Bänder sind: rot, grün, violett oder orange. In der Sammlung von W. Gentz (Maler orientalischer Szenen).

Modekunde, Arbeitsbuch, Bildbuch ,

Modekunde: Kleines Arbeits- und Bildbuch,

von Charlotte Lowack, Ruth Prof. Dr. Bleckwenn
Über 200 Zeichnungen. Ein Klassiker.

Quelle: Oriental costumes, their designs and colors by Max Tilke, L. Hamilton. New York, Brentano 1922.

Weiterführend:

Das große Buch der Volkstrachten von Albert Kretschmer ist eine Fundgrube nicht nur für Trachtengruppen und Volkskundler.
Der Band enthält Trachten aus allen deutschen Regionen, Österreich und Tirol.


Berber Nomadin aus dem Maghreb.

Burnus eines Spahi-Offiziers. Algerien.

Farasia, Kaftan. Marokkanische Tracht.

Die Djellaba oder Djellabia. Maghreb Tracht.

Kommentar verfassen