Frankreich. Kostüme, Rüstungen, Waffen und Soldaten vom 5. bis 12. Jh.

Franzosen, Merowinger, Karolinger, Franken, Normannen, Kostüme, Rüstungen
Tafel 21. Franzosen (500-1200). Merowinger, Karolinger, Franken, Normannen.

Franzosen (500-1200).

Merowinger, Karolinger, Franken, Normannen.

Tafel 21.

1, 7-9 Reiter mit einzelnen Rüststücken (nach der Figur eines Schachspiels, das Karl dem Grossen zugeschrieben wird, vermutlich spanische Arbeit des XI. od. XII.);
2 Reiter im Jazeran (einer Figur des gleichen Schachspiels nachgebildet);
3-5 normannische Reiter im gegitterten und beringten Haubert (nach dem Teppich von Bayeux, XI);
6 Reiter im Kettenhemd (nach der Herrade von Landsperg, XII);
10, 11 Proben eines gegitterten und beringten Lederrockes;
12 Probe eines Kettenpanzers;
13 Probe eines vernieteten Ringelhemdes;
14, 19 karolingische Helme;
15, 18 Normannenhelme mit Nasen- und Nackenberge;
16 Proben eines Grätenpanzers;
17 kupferner Helm mit griechischem Kreuze (Ende des XI);
20 Helm mit fester Nasen- und Wangenberge aber beweglichem Nackenschutz (XII);
21-23, 25 rheinische Helme (XII);
24 Topfhelm;
26, 27 fränkische Schilde;
28-32 normannische Schilde;
33 fränkischer Sax (mit Querschnitt);
34 Schwert des Childerich, 457-481, mit Einzelheiten,
35 Scheidering samt Gurthaken (Merowingerzeit);
36, 37 Wehrgehänge (Mitte und Ende des XlI.);
38 karolingisches Schwert; 39,40 Schwerter (XII);
41 Schwertscheide (XII);
42-44, 48, 49 fränkische Lanzenklingen (48, 49 Angonklingen);
45 fränkischer Schildnabel);
46, 47 Hand- und Stockschleuder;
50 Bogenschütze; 51 Speerklinge (XII);
52 Kriegsflegel;
53 fränkische Doppelaxt (Axt mit Täxel, vermutlich ein Zimmermannswerkzeug);
54 fränkische Wurfbeilklinge (Franziska);
55-58 Streitaxtklingen (Hiltbarten);
59 Zaum (IX);
60 gesatteltes Pferd (XI);
61 Banner;
62 normannischer Zaum;
63 Saumsattel;
64, 65 fränkische Rüstsättel;
66 Sattel (XII);
67-69 karolingische Kronen;
70, 71 Kronen aus feudaler Zeit;
72, 73 karolingische Scepter;
74-76 Szepter aus feudaler Zeit;
77, 78 Sporen; 79 Steigbügel (XII);
80 -83 Schuhe aus romanischer Zeit;
84, 85 Schuhe mit Ösen (IX, werden auch dem XII zugeschrieben);
86 Schuh (XI); 87, 94 Schuhe (XII);
88 Schuh und Beinschutz (Ledersohle mit Binsengeflecht, IX);
89 Schuh des h. Germanus (Germanus von Auxerre (französisch Saint Germain, um 378 in Auxerre; † 31. Juli 448);
90, 91 Strümpfe und Schuhe (Wende des XI. und XII.);
92 Schuh mit Ösen, gefunden in der Kirche zu Chelles bei Paris, gleicht 85);
93 Fusszeug von Filz mit Stelzsohlen (XI);
95 Sandale (XII);
96 Schuh (XII).

Quelle: Trachten, Haus, Feld- und Kriegsgerätschaften der Völker alter und neuer Zeit von Friedrich Hottenroth. Stuttgart Verlag von Gustav Weise 1884.

Weiterführend:

Kommentar verfassen