Hauskostüm und Kleidung einer Edelfrau, im Italien des 17. Jhs.

Kostüme, Mode, Barock, Italien, 17. Jahrhundert,
Mode des Barock in Italien. 17. Jahrhundert.

Hauskostüm nach Mitelli *) und eine Edelfrau, 17. Jh. Italien.

Toilette d’intérieur de l’ouvre de Mitelli. Dame noble (Gravure du Temps).

Modekunde, Arbeitsbuch, Bildbuch ,

Modekunde: Kleines Arbeits- und Bildbuch,

von Charlotte Lowack, Ruth Prof. Dr. Bleckwenn
Über 200 Zeichnungen. Ein Klassiker.

*) Giuseppe Maria Mitelli (1634-1718) war ein italienischer Kupferstecher und Maler des Barock. Er war der Sohn des berühmten Quadraturmalers Agostino Mitelli. Der jüngere Mitelli war vor allem für seine produktiven Stiche in einer Vielzahl von Themen bekannt, darunter Szenen von großen Epen bis hin zu weltlichen Paginierungen für Glücksspiele mit Würfeln, Tarotkarten und einem Ikonographen mit anthropomorphen Alphabeten.

Quelle: Iconographie générale et méthodique du costume du IVe au XIXe siècle. Collection gravée à forte d’après des documents authentiques & inédits par Raphaël Jacquemin. Paris 1869.

Ähnlich

Kostüm und Mode, das Bildhandbuch von John Peacock.

Von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Mit weit über tausend farbigen Abbildungen bietet dieses Bildhandbuch einen einmaligen Überblick über die Mode des Abendlandes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sicherheit - Frage *