Heeresuniformen Anfang des 19. Jh.

Heeresuniformen, England, Preussen, Österreich
Heeresuniformen der napoleonischen Zeit.

Europa. Heeresuniformen der napoleonischen Zeit.

Obere Reihe.
Preußisches Militär.

  1. Kürassier des Regiments v. Holtzendorff. 1806.
  2. Stabsoffizier der Infanterie. 1800.
  3. Grenadier des 1. Bataillons der Leibgarde. 1806.
  4. Musketier vom Königs-Regiment, Tambour. 1806.
  5. Garde-Ulan. 1810.
  6. Fusilier. 1810.
  7. Reiter vom Schlesischen Kürassier-Regiment. 1813.

Untere Reihe.

8. Matrose der englischen Marine. 1814.

9. Russischer Kaiserlicher Grenadier. 1802.

10. Russischer General der Infanterie. 1813.

11. Russischer Artillerieoffizier. 1813.

12. Österreichischer Jägeroffizier. 1813.

13. Dänischer Leibgardist. 1805.

14. Kosake. 1813.

Quelle: Geschichte des Kostüms von Adolf Rosenberg. Text von Prof. Dr. Eduard Heyck. Erschienen bei Ernst Wasmuth, Berlin 1905.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheit - Frage *