Schwertbruder und Hofmeister des Deutschritterordens.

Deutschherrenorden, Deutschorden, Deutschritterorden, Schwertbruder, ritter, Mittelalter, Kreuzzüge, Kostüme, Rüstung
Schwertbruder und Hofmeister des Deutschritterordens.

Zur Geschichte der Kostüme. Dreiundvierzigster Bogen. XII. und XIII. Jahrhundert. Münchener Bilderbogen Nr. 733.

Hofmeister des deutschen Ordens (auch Deutschritterorden, Deutschherrenorden). Schwertbruder.

Modekunde, Arbeitsbuch, Bildbuch ,

Modekunde: Kleines Arbeits- und Bildbuch,

von Charlotte Lowack, Ruth Prof. Dr. Bleckwenn
Über 200 Zeichnungen. Ein Klassiker.

Kostüm und Mode, das Bildhandbuch von John Peacock.

Von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Mit weit über tausend farbigen Abbildungen bietet dieses Bildhandbuch einen einmaligen Überblick über die Mode des Abendlandes.

Brüder vom Deutschen Haus Sankt Mariens in Jerusalem. Gründung: 1190, Akkon, Israel.

Quelle: Münchener Bilderbogen 1848 bis 1898. Zur Geschichte der Kostüme. Herausgegeben von Braun & Schneider. Kgl. Hof-und Universitäts-Buchdruckerei von Dr. C. Wolf & Sohn in München.

Das große Buch der Volkstrachten von Albert Kretschmer ist eine Fundgrube nicht nur für Trachtengruppen und Volkskundler.
Der Band enthält Trachten aus allen deutschen Regionen, Österreich und Tirol.


Wie haben es ein paar hundert Ordensritter geschafft, eine politische und militärische Großmacht zu bilden, die sich mehr als zwei Jahrhunderte lang behaupten konnte?

Der zweiteilige Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Deutschritterordens – zugleich eine Geschichte der Beziehungen von Deutschen und Polen.

Dokumentation (Frankreich/Polen, 2011). Der Deutsche Orden ging aus der geistlichen Ordensgemeinschaft der Deutschritter hervor. Auf den Spuren der Deutschritter besucht die Dokumentation Festungen und Kirchenburgen, die der Orden von den Hügeln des heutigen Libanon bis zur Ostsee errichtete.

Dokumentation in vier Teilen:

Ähnlich

Kommentar verfassen