Impressum

Impressum für https://altevolkstrachten.de

Angaben gemäß § 5 TMG:

Betreiber und Verantwortliche Person dieser Webseite:

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 147/111/11396

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

K.-H. Fischer

Urheberschaft:

Alle hier veröffentlichten Texte und Bilder sind Eigentum des Seitenbetreibers und unterliegen dem gesetzlichen Urheberrecht. Eine Weiterverwendung durch Dritte ist nur mit der schriftlichen Einwilligung des Seitenbetreibers erlaubt.

Für die Verwendung in Lehre und Forschung ist keine Einwilligung erforderlich, jedoch ist eine Nennung und Linkverweis der Webseite mit https://altevolkstrachten.de/ wünschenswert. Abbildungen ohne Copyright-Kennzeichnung, können gerne angefragt werden. Bei umfangreichen Anfragen fällt leider eine Aufwandsentschädigung an. 

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Es werden ausschliesslich Texte, Fotografien, Zeichnungen, Drucke, Literatur und andere Abbildungsformate aus urheberrechtsfreien Quellen verwendet. Diese werden nahezu ausnahmslos redaktionell aufgearbeitet.

Sollten unbeabsichtigt Abbildungen oder Literatur verwendet werden die Ihres Wissens jedoch urheberrechtlich geschützt sind, bitten wir um Benachrichtigung so dass diese umgehend entfernt werden können.

Texte von Dritten sind namentlich, mit soweit als möglichen Quellenangaben, unter dem Beitrag gekennzeichnet.

Haftungshinweis

Externe Links:

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98, CR 1998 565 – „Haftung für Links“) entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links (Verweises) die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Verweise (Links) von dieser Webseite gilt daher: Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten, die in Seiten zu finden sind, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss nehmen können, auf die jedoch von unserer Homepage aus verwiesen („gelinkt“) wird und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Der Herausgeber dieser Seiten hat keinen Einfluss auf die Inhalte auf fremden Internet-Seiten. Eine Verantwortung für die Inhalte auf fremden Webseiten wird daher – auch wenn diese über einen Link auf dieser Homepage erreicht wurde – grundsätzlich abgelehnt.

MerkenMerken

4 Kommentare

  1. Weisske

    Ich sammle Zinnfiguren. Für die Bemalung meiner Figuren habe ich mit dieser Seite eine Supersache gefunden. Bitte bei der Klio – Zinnfiguren veröffentlichen.

  2. Herr oder Frau Weisske, vielen herzlichen Dank für den Hinweis. Zudem ein hervorragendes Medium für meine eigen Recherchen! Grüße K.-H. Fischer

  3. Wilfried Wolf

    laut meinen informationen ist der Magdalenerorden erst im jahr 1217 gegründet und im jahr 1230 vom papst bestätigt wurden.
    weiterhin soll es ein reiner Frauenorden sein.
    nach Ihrer info ist der orden bereits 1018 gegründet wurden und soll ein Männer und frauen Orden sein. können sie mir bitte die quelle für Ihre erkenntnis benennen.
    mit freundlichen grüßen

    Wilfried wolf

  4. Hallo Herr Wolf. Nach dieser Quelle wurde er wie beschrieben in Paris gegründet,- wobei ich nicht sicher bin ob diese Quelle angesichts des Alters und damit einhergehend neuerer Erkenntnisse, verlässlich ist. Wikipedia folgt Ihrer Darstellung.

    Anbei die Quelle für den Beitrag unter https://altevolkstrachten.de/orden/ lautet: Abbildungen sämtlicher geistlichen Orden männlich- und weiblichen Geschlechts in der katholischen Kirche: Die geistlichen weiblichen Orden. Zweiter Theil, Band 2 von J. K. Wietz. 1820. Gedruckt in der Sommerschen Buchdruckerei im ehemaligen Annakloster Nr. 948

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheit - Frage *