Der Jaschmarrn. A Hochzeit in die Berg. Altbayerische Bauernhochzeit.

Dirndl, Bauernhochzeit, Trachten, Bayern, Bauernstube, Brautwerbung,
2. Das Versprechen.
  1. Der Jaschmarrn.

Wenn der Z’sammspruch war,
Und na‘ geht’s so am Land:
Na‘ zehr dös jung Paarl
un „Jaschmarrn“ 1) mit’nand.

Sie sagt: „Und den Tisch
Hab‘ i selber Dir deckt,
Will’s Gott, dass und später
Allweil a so schmeckt!“

Modekunde, Arbeitsbuch, Bildbuch ,

Modekunde: Kleines Arbeits- und Bildbuch,

von Charlotte Lowack, Ruth Prof. Dr. Bleckwenn
Über 200 Zeichnungen. Ein Klassiker.

Und er sagt: „Wie besser
(Ma‘ möcht’s gar nit moan‘)
Schmeckt a Schüssel für zwo,
Als a Schüssel für zwo,
Als a Schüssel für oan.“

*) Schmarrn = eine Mehlspeise, welche die Braut dem Verlobten als erstes Gericht nach dem Jawort vorsetzt, daher „Jaschmarrn“.

Das große Buch der Volkstrachten von Albert Kretschmer ist eine Fundgrube nicht nur für Trachtengruppen und Volkskundler.
Der Band enthält Trachten aus allen deutschen Regionen, Österreich und Tirol.

Kostüm und Mode, das Bildhandbuch von John Peacock.

Von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Mit weit über tausend farbigen Abbildungen bietet dieses Bildhandbuch einen einmaligen Überblick über die Mode des Abendlandes.


Quelle: A Hochzeit in die Berg‘. Dichtungen in oberbayerischer Mundart zu Hugo Kauffmann’s Zeichnungen von Karl Stieler. Verlegt von Adolf Bonz & Comp. 1887.

illustration, alpenveilchen

Ähnlich

Werktagsgewand
Herausgeber: Bezirk Schwaben; 2. Edition (9. August 2013).

Das Buch bietet eine ausführliche Anleitung zum Nähen des Werktagsgewandes.

Garnkunst. Naturmotive sticken mit der Nähmaschine.

Meredith Woolnough bietet einen tiefen Einblick in ihre aussergewöhnliche Technik des Stickens.

Posamentenknöpfe

Bezirk Schwaben; 2. Edition (12. Februar 2014)

Die Anleitungen geben einen fundierten Einblick zu allen grundlegenden Techniken des Knöpfe umspinnens.

Kommentar verfassen