Antike Briefe: Im Urtext mit Übertragung (Sammlung Tusculum) Gebundene Ausgabe.

Sammlung Tusculum - die berühmte zweisprachige Bibliothek der Antike! Die 1923 gegründete Sammlung Tusculum umfasst ca. 200 klassische Werke der griechischen und lateinischen Literatur des Altertums und bildet damit das Fundament der abendländischen Geistesgeschichte ab.


Karolinger, Byzantiner, Fränkische Hoftrachten im Mittelalter.

Fränkische Krieger, Soldaten, oströmisches Reich, Karl der Große, Fränkische Hoftrachten, Ägyptischer König, Wagenlenker
Münchener Bilderbogen. Christen und Araber. 5. – 10. Jahrhundert.

Münchener Bilderbogen. Zur Geschichte der Kostüme. Zweiundvierzigster Bogen. 5. – 10. Jahrhundert.  (Vorchristliche Zeit, Alt-Ägypter).

Byzantiner (Oströmisches Reich), Karolinger, Fränkische Hoftrachten.

Obere Reihe links: Krieger in Rüstung, Helm, Schild, Schwerter und Lanzen des oströmischen Reiches, Byzanz. Rechts. Kleidung fränkischer Edeldamen. Kaiser Karl der Große und Kaiserin.
Untere Reihe links: Karolingisch Fränkische Hoftrachten. Rechts: Vorchristliche Zeit. Kleidung der Alt-Ägypter. Ägyptische Krieger. Ägyptischer König (Pharao) im Kriegskleide. Ägyptischer Wagenlenker.

Modekunde, Arbeitsbuch, Bildbuch ,

Modekunde: Kleines Arbeits- und Bildbuch,

von Charlotte Lowack, Ruth Prof. Dr. Bleckwenn
Über 200 Zeichnungen. Ein Klassiker.

Quelle: Münchener Bilderbogen 1848 bis 1898. Zur Geschichte der Kostüme. Herausgegeben von Braun & Schneider. Kgl. Hof-und Universitäts-Buchdruckerei von Dr. C. Wolf & Sohn in München.

Ähnlich

Das große Buch der Volkstrachten von Albert Kretschmer ist eine Fundgrube nicht nur für Trachtengruppen und Volkskundler.
Der Band enthält Trachten aus allen deutschen Regionen, Österreich und Tirol.



Ein Jahr im Mittelalter: Essen und Feiern, Reisen und Kämpfen, Herrschen u.v.m. von Tillmann Bendikowski.

Leben im Mittelalter: Der Alltag von Rittern, Mönchen, Bauern und Kaufleute u.v.m. von Annette Großbongardt.

Kleidung im Mittelalter: Materialien - Konstruktion - Nähtechnik von Katrin Kania.


Kommentar verfassen