Paris vom Turm des Telegrafen auf dem Gipfel des Montmartre gesehen.

Montmartre, Aussicht, Paris,
Ansicht von Paris vom Montmartre.

PARIS, VOM MONTMARTRE AUS.

DIE beigefügte Ansicht wurde vom Turm des Telegrafen auf dem Gipfel des Montmartre aufgenommen, der bei weitem der beherrschendste Punkt ist, der unmittelbar an die Hauptstadt angrenzt. Fast jedes Gebäude von Bedeutung ist von ihm aus zu erkennen. Die Ruinen, die im Vordergrund zu sehen sind, gehörten zur Abtei von Montmartre, in der Heinrich IV. während der berühmten Belagerung von Paris sein Hauptquartier aufschlug. Die unglückliche Madame Laval de Montmorency war die letzte Äbtissin. Während der Revolution wurde das Gebäude zerstört.

Für die Liebhaber der Wissenschaft und der geologischen Studien wird die Erhebung des Montmartre einer der interessantesten Orte rund um die Hauptstadt sein. Fast seine ganze Masse besteht aus Gips, in dem Kristalle und häufig eine Vielzahl von seltenen Fossilien gefunden werden. Ein interessantes Werk ist geschrieben worden, das die Entdeckungen beschreibt, die bei den Ausgrabungen gemacht wurden.

Quelle: Französische Landschaften: nach Zeichnungen von Robert Batty (1789-1848) aus dem Jahr 1819. London: Herausgegeben von Rodwell & Martin, New Bond Street, 1822.

Ähnlich

Kommentar verfassen