Mariabildjungfrau, Unterfranken um 1850. Saal an der Saale.

Oberfrankens Trachten von Birgit Jauernig (Autorin). Gebundene Ausgabe.
Oberfranken besitzt eine traditionsreiche und bunte Trachtenlandschaft, die sich im Laufe der Jahrhunderte immer wieder gewandelt und erneuert hat. Dieser Band gibt erstmals einen Überblick über diese vielfältige Trachtenwelt, deren Geschichte und Zukunft.

Erhältlich auf Amazon.

Modekunde, Arbeitsbuch, Bildbuch ,

Modekunde: Kleines Arbeits- und Bildbuch,

von Charlotte Lowack, Ruth Prof. Dr. Bleckwenn
Über 200 Zeichnungen. Ein Klassiker.


Mariabildjungfrau. Saaltracht. Original alte Dirndl. Alte Bayerische Originaltrachten. Historische Kostüme.
Saaltracht. Mariabildjungfrau. Unterfranken um 1850

Frau aus Saal (an der Saale). Mariabildjungfrau. Unterfranken um 1850.

Mit weißem Spitzenkragen „Schabbo“, darauf doppelte Erbskette mit großem Silbertaler und Anhängern. In der einen Hand einen Rosenkranz mit Zierbändern.

Saal an der Saale ist eine Gemeinde im Landkreis Rhön-Grabfeld und liegt an der Fränkischen Saale. Die Gemeinde besteht aus Saal an der Saale und Waltershausen.

Das große Buch der Volkstrachten von Albert Kretschmer ist eine Fundgrube nicht nur für Trachtengruppen und Volkskundler.
Der Band enthält Trachten aus allen deutschen Regionen, Österreich und Tirol.


Buch: Bayerische Trachten aus Unterfranken von Leofrid Adelmann. Würzburg, 1856.

Kommentar verfassen