Schlagwort: Auguste Racinet

Geschichte des Kostüms in chronologischer Entwicklung von Auguste Racinet.

Bearbeitet von Adolf Rosenberg. Herausgeber: Firmin-Didot et cie. Paris, 1888.

Keltische Ornamente im Mittelalter vom 7. bis 9. Jh.

Kelten, Keltische Ornamente, Kelten, Buchillumination, illumination, Lindisfarne

Keltische Ornamente entnommen aus Manuskripten der Bibliotheken von Bodleian in Oxford, Kloster Sankt Gallen, Trinity College in Dublin.

Auguste Racinet. Kostümgeschichte von Françoise Tétart-Vittu  (Autor).

Herausgeber: TASCHEN (2. Juni 2021)
Sprache : ‎Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎752 Seiten

Gesponserter Link

Möbel und Geräte der Antike. Römisches Reich.

Auguste Racinet, Möbel, Geräte, Antike, Römer,

Römische Möbel und Geräte aus Herculaneum, Pompeji, Forum Romanum. Eiserner Koffer, Bettgestell, Curulischer Sessel aus Marmo

Fussbekleidungen der Antike. Schnürschuhe, Sandalen, Soldatenschuhe.

Auguste Racinet, Antike, Schuhe, Schnürschuhe, Sandalen, Soldatenschuh, Rom, Griechenland,

Schnürschuhe, Sandalen, Zeremonienschuhe, geschlossene Fussbekleidungen, Soldatenschuhe des klassischen Altertums.

Kleidung der Bojaren und Kosaken im Russland des 16. und 19. Jhs.

Kleidung, Bojaren, Koaken, Russen, Rußland, Trachten, Volkstrachten

Historische Personen und Volkstrachten. Kleidung der Bojaren und Kosaken im Russland des 16. und 19. Jahrhunderts.

Griechische und griechisch-römische Altertümer. Dekoration und Ornamente.

Ornament, Muster, Auguste Racinet, Griechenland, griechisch-römische, Altertümer, polychromatische, Dekoration,

Dekorationen entnommen aus verschiedenen Epochen der griechischen Kunst. Exemplare von Antefix, Mäander, Mosaikarbeiten, Fries und Korona Ornamenten.

Polnische Kostüme des Adels und des Volkes im Mittelalter.

Auguste Racinet, Polen, Kostüme, Kleidung, Mode, Gotik, Mittelalter, Adel, Bürger, Bauer,

Bauer und Bäuerin, Edelmänner, Bürger, Grossmeister des deutschen Ordens, Kasimir d. Gr., Hedwig von Anjou, Wladislaw Jagello, Wladislaw, Herzog von Oppeln.

Schweiz. Weibliche Trachten aus Bern, Appenzell, Freiburg, Uri u. a.

Schweizer, Trachtenmode, Trachten, Kantonmode, Kantontrachten

Schweiz. Weibliche Trachten aus Bern, Appenzell, Freiburg, Uri, Luzern, Schwyz und Unterwalden.

Schweizer Volkstrachten aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Trachtenmode, Schweizer Volkstrachten, Luzern, Freiburg, Zug, Bern, Schwyz, Schaffhausen, Wallis

Schweizer Volkstrachten aus den Kantonen von Luzern, Freiburg, Zug, Bern, Schwyz, Schaffhausen und Wallis Anfang des 19. Jhs..

Schwedische Trachten der Landleute. Norwegische Hochzeitskostüme.

Volkstrachten, Schweden, Landleute, Bauerntrachten, Norwegen, Brautkleid,

Schwedische Trachten der Landleute aus Dalarna, Mora, Leksand, Schonen. Brautpaar aus Hitterdalen in Norwegen. Norwegische Hochzeitskostüme.

Kleidung der vornehmen Stände. Frankreich 12. und 13. Jahrhundert.

vornehme Stände, Trachten, Mittelalter, Adel,

Trachten de vornehmen Stände im Mittelalter. Der Charakter dieser Tracht ist durch Byzanz und den Orient bestimmt worden, mit dem das Abendland in Folge der Kreuzzüge bekannt wurde.