Schlagwort: Auguste Racinet

Geschichte des Kostüms in chronologischer Entwicklung von Auguste Racinet.

Bearbeitet von Adolf Rosenberg. Herausgeber: Firmin-Didot et cie. Paris, 1888.

Kleidung der vornehmen Stände. Frankreich 12. und 13. Jahrhundert.

vornehme Stände, Trachten, Mittelalter, Adel,

Trachten de vornehmen Stände im Mittelalter. Der Charakter dieser Tracht ist durch Byzanz und den Orient bestimmt worden, mit dem das Abendland in Folge der Kreuzzüge bekannt wurde.

Auguste Racinet. Kostümgeschichte von Françoise Tétart-Vittu  (Autor).

Herausgeber: TASCHEN (2. Juni 2021)
Sprache : ‎Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎752 Seiten

Gesponserter Link

Frankreich. Historische Volkstrachten aus der Umgebung von Bordeaux.

Auguste Racinet, Bordeaux, Frankreich, Volkstrachten,

Historische Volkstrachten aus Gradignan, Caudéran, Pessac, Laroque, Blaye.

Ryggastuga. Das schwedische Bauernhaus. Interieur und Hausrat.

Ryggastuga, Schweden, Bauernhaus, Auguste Racinet

Das abgebildete Zimmer gehört zu einem Haus mit Sparrendach (Ryggastuga), einem alten Wohnungstyp, dem man noch in mehreren Provinzen begegnet.

Mode: 3000 Jahre Trends, Stile, Designer. Die visuelle Geschichte von Alexandra Black & Oriole Cullen.

Dieses opulente Mode-Buch präsentiert die Entwicklung der Modetrends von der Antike bis zur Gegenwart. Vom griechischen Leinen-Chiton über barocke Taftkleider, lässige Anzüge der 1920er- Jahre bis zu den Laufsteg-Sensationen des neuen Jahrtausends.

Schottische Nationaltrachten. Bergbewohner. Die Kleidung der Frau.

Schottische, Nationaltrachten, Schottland, Trachten, Clans, Tartan, Waffen, Auguste Racinet

Schottland. Trachten der Clans. Die Bergbewohner. Die Frau. Reiter und Pferd. Offensive und defensive Waffen.

Historische schottische Nationaltrachten. Die verschiedenen Clans.

Schottland, Nationaltrachten, kilt, tartan, Plaid, clans, krieger,

Historische schottische Nationaltrachten. Die verschiedenen Clans. Häuptline, Krieger, Barden und Bauern. Tartan und Plaid.

Stickereien und Schmuckgegenstände der bretonischen Bauern.

Trachtenschmuck, Schmuckgegenstände, Dekoration, Verzierung, Bretagne, Frankreich, stickerei, Trachten,

Stickerei des Chupen, der Gouriz, Hemdenspangen, Frauenschmuck, Pantoffelstickerei aus Quimper, Finistère, Châteaulin, Brest, Morbihan, Guérande.

Frankreich. Die Mode des Schals im 18. und 19. Jahrhundert

Schal, Mode, Empire, Direktorat, Konsulat, Frankreich, Racinet

Kostüme und Schals im 18. und 19. Jahrhundert. Die Mode des französischen Direktorats, Konsulats und ersten Empire.

Kostüm und Mode, das Bildhandbuch von John Peacock.

Von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Mit weit über tausend farbigen Abbildungen bietet dieses Bildhandbuch einen einmaligen Überblick über die Mode des Abendlandes.

Mode des Klassizismus. Moden des Direktoriums und des Konsulats.

Modn, Kostüme, Klassizismus, Direktorium, Konsulat, Graecomanie, Empire,

Die Graecomanie. Moden des Direktoriums und des Konsulats. Mode des Klassizismus in Frankreich Ende des 18. Jahrhunderts.

Volkstrachten des Elsass. Haartrachten und Kopfbedeckungen.

Elsass, Volkstrachten, Frankreich, Trachten, Bendel, Kopfschmuck, Trachtenfrisuren

Weibliche Volkstrachten des Elsass. Haartrachten und Kopfbedeckungen der verschiedenen Stände. Der Bendel in verschiedenen Formen.

Modefiguren Frankreich. Die Mode der Dandys 1801-1805.

Mode, Dandys, Empire, Directoire, Frankreich, Kostüme, Auguste Racinet

Frankreich. Die Mode der Dandys von 1801 bis 1805. Paris im Übergang vom Directoire zum Empire.