Schlagwort: Handwerk

Zur Geschichte der Bienenzucht in Deutschland.

Bienenzüchter, Bienenzucht, Mittelalter,

Bienenzucht und Bienenpflege bei den alten Germanen. Die Zeidelwirtschaft. Lorscher Bienensegen. St. Galler Bienensegen.

Auguste Racinet. Kostümgeschichte von Françoise Tétart-Vittu  (Autor).

Herausgeber: TASCHEN (2. Juni 2021)
Sprache : ‎Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎752 Seiten

Literatur Kostümgeschichte

Isfahan. Kombinierter Blumen- und Baumteppich des 16. Jahrhunderts.

Persien, Isfahan, Handgeknüpft, Khalitsche, Orient-Teppich, Teppich, Antik, Persien,

Dieser Teppich des 16. Jahrhunderts aus Isfahan, gehört noch zur Glanzepoche der persischen Teppich-Knüpferei.

Goltuck, feinster Ferahan mit Vögeln. Persischer Nomadenteppich.

Nomadenteppich, Orient-Teppich, Ferahan, Teppich, Antik, Persien,

Original Ferahan, persischer Nomadenteppich von Anfang des 18. Jahrhunderts.

Mode: 3000 Jahre Trends, Stile, Designer. Die visuelle Geschichte von Alexandra Black & Oriole Cullen.

Dieses opulente Mode-Buch präsentiert die Entwicklung der Modetrends von der Antike bis zur Gegenwart. Vom griechischen Leinen-Chiton über barocke Taftkleider, lässige Anzüge der 1920er- Jahre bis zu den Laufsteg-Sensationen des neuen Jahrtausends.

Trauernde. Skulpturen aus dem Grabmal von Phillip II. der Kühne.

Pleurants, Trauernde, Mittelalter, Grabskulpturen, Burgund,

Pleurants wie sie im 15. Jahrhundert genannt wurden, sollten die kirchlichen oder weltlichen Beamten des Hofes des verstorbenen Herrn darstellen.

Klöppelspitzen mit Reticellamusterung. Italienische Art.

Klöppelspitze, punto tagliato, Klöppeltechnik, Reticellamusterung, Reticella, Zackenspitze

Früheste Art der Klöppelspitze. Das Muster ist dem Punto tagliato nachgebildet. Reticellamusterung.

Möbel und Geräte der Antike. Römisches Reich.

Auguste Racinet, Möbel, Geräte, Antike, Römer,

Römische Möbel und Geräte aus Herculaneum, Pompeji, Forum Romanum. Eiserner Koffer, Bettgestell, Curulischer Sessel aus Marmo

Persischer Schiras Nomadenteppich der Ghashgai um 1750.

Shiras, Nomadenteppich, Qaschqai, Perser, Persien, Teppich, Antik,

Neben dem Senneh – gilt heute noch der Ghashgai als einer der schönsten Perserteppiche. Die Ghashgai-Teppiche werden nur von Frauen gewoben.

Kostüm und Mode, das Bildhandbuch von John Peacock.

Von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Mit weit über tausend farbigen Abbildungen bietet dieses Bildhandbuch einen einmaligen Überblick über die Mode des Abendlandes.

Persischer Jagdteppich der Safawidenzeit aus dem 16. Jahrhundert.

Jagdteppich, Schah-Abbas, Orient-Teppich, Seidenfragment, Kafaroffs, Perser, Teppich, Antik, Safawiden,

Feinste persische Handarbeit aus dem 16. Jahrhundert. Dieses Fragment gehört zu den sogenannten Schah-Abbas Teppichen.

Das Brauchtum der bayerischen und österreichischen Alpentäler.

Brauchtum, Tiermasken, Trudenstein, Maibaum, Schutzmittel, Schädelreliquie,

Brauchtum der mittleren Alpenvölker. Schutzmittel gegen den bösen Blick, Teufels- und Tiermasken, Trudenstein, Maibaum, Schädelreliquie, Wallfahrer Steine.

Vase des Klassizismus aus der Zeit von Louis XVI.

Vase, Louis-seize, Stil, Rokoko, Klassizismus, Design,

Vase im Stil Louis-seize. Schätze und Meisterwerke der Kunst. Gezeigt zur Weltausstellung in Paris (Exposition universelle) im Jahre 1900.