Schlagwort: Kleidung des Mittelalters

Die offizielle Hoftracht orientierte sich an der byzantinischen Mode. Die Kleidung des einfachen Bürgers bestand aus Gugelhaube, Suckenie, Schecke, Houppelande oder Heuke und Schnabelschuhe. Die Kleidung der Frau bestand aus der Cotte, dem Surcot mit Schleppe und den Hennin.

Reichskleinodien. Herrscherornat der deutschen Kaiser im Mittelalter.

Friedrich Hottenroth, Deutschland, Kaiser, Reichsapfel, Kaiserkrone, Herscherornat, Mittelalter, Ornat,

Herrscherornat der deutschen Kaiser im Mittelalter. Reichskleinodien. Kaiserkrone, Reichsschwert, Reichsapfel, Dalmatika von Friedrich Hottenroth.

Auguste Racinet. Kostümgeschichte von Françoise Tétart-Vittu  (Autor).

Herausgeber: TASCHEN (2. Juni 2021)
Sprache : ‎Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎752 Seiten

Gesponserter Link

Deutsche vom 10. bis 13. Jahrhundert. Miniaturen, Münzen, Siegel.

Krieger, Adel, Miniaturen, Münzen, Siegel, Rüstungen, Waffen, Elfenbeinschnitzerei, Schlachtszenen

Deutsche (bis 1200). Krieger und Hochadel des Mittelalters. Münzen, Siegel, Rüstungen, Waffen

Cotehardie, Houppelande und Hennin. Mode des späten 14. Jahrhunderts.

cotehardie, Hennin, Houppelande, Influencer, mittelalter,

Geschichte des Kostüms. Cotehardie, Houppelande und Hennin. Das Roundel. Fleur-de-Lys. Poulaines. Mode des späten 14. Jahrhunderts.

Mode: 3000 Jahre Trends, Stile, Designer. Die visuelle Geschichte von Alexandra Black & Oriole Cullen.

Dieses opulente Mode-Buch präsentiert die Entwicklung der Modetrends von der Antike bis zur Gegenwart. Vom griechischen Leinen-Chiton über barocke Taftkleider, lässige Anzüge der 1920er- Jahre bis zu den Laufsteg-Sensationen des neuen Jahrtausends.

Italienische Ornamente der Gotik. Die Krönung der Jungfrau Maria.

Ornamente, Italien, Mittelalter, Textildesign, Orcagna, Andrea di Cione, Jacopo,

Toskanische Schule. Die Krönung der Jungfrau Maria. Gemalt von Jacopo di Cione, Bruder des Andrea di Cione genannt Orcagna. Italienische Ornamente aus dem 15. Jahrhundert.

Bekleidung von Deutschen und Juden im Hochmittelalter.

Deutsche, Gewandung, Hochmittelalter, Kleidung, Trachten, Mittelalter

Bekleidung der Deutschen und Juden im Hochmittelalter. Die wichtigsten historischen Tendenzen des Hochmittelalters. Der Aufstieg des Ethnozentrismus.

Kleidung der Deutschen Völker bis zum 10. Jahrhundert.

Friedrich Hottenroth, Kleidung, Gewandung, Germanen, Goten, Langobarden, Merowinger, Karolinger

Kleidung der Deutschen bis zum 10. Jahrhundert. Goten, Langobarden, Merowinger, Karolinger.

Das Turnier. Die Rüstung, der Rossharnisch. Rennen oder Stechen.

Miniature, prix, Tournoi, roi, René, Turnierbuch, Turnierpreis

Das Turnierwesen aus der Zeit von 1550 bis zum dreißigjährigen Krieg. Die Rüstung, die Tartsche. Rennen oder Stechen. Der Renngaul, Rennsattel, Rennspiess. Das Gelieger oder Rossharnisch.

Kostüm und Mode, das Bildhandbuch von John Peacock.

Von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Mit weit über tausend farbigen Abbildungen bietet dieses Bildhandbuch einen einmaligen Überblick über die Mode des Abendlandes.

Kriegswesen. Kulturgeschichtliche Anekdoten über das Militär.

Hefner-Alteneck, Gestech, Turnier, Ritter, Renaissance

Kriegsbräuche vom Mittelalter bis Neuzeit. Die Kreuzzüge. Der Dreißigjährige Krieg. Zauber der Uniform. Die mittelalterliche Grausamkeit.

Gewandung eines deutschen Edelmannes zur Zeit Friedrich Barbarossas.

Edelmann, Gewandung, Gotik, Ritter, Mittelalter, Lipperheide

Im Gegensatz zu früheren Zeiten des Mittelalters besteht die Kleidung zur Zeit Friedrich Barbarossas aus langen Gewändern, der langen dalmatischen Tunica und einem ärmellosen Übergewand. Die Kopfbedeckung gleicht der phrygischen Mütze.

Die Heilige Bertha von Bingen. Die christlichen Gnaden in alten Zeiten.

Katholische, heilige, Bertha, Bingen, Mittelalter

Bertha von Bingen war Christin, Nachfahrin der lothringischen Herzöge und verfügte über beträchtlichen Besitz entlang des Rheins und der Nahe.