Schlagwort: Kleidung des Mittelalters

Die offizielle Hoftracht orientierte sich an der byzantinischen Mode. Die Kleidung des einfachen Bürgers bestand aus Gugelhaube, Suckenie, Schecke, Houppelande oder Heuke und Schnabelschuhe. Die Kleidung der Frau bestand aus der Cotte, dem Surcot mit Schleppe und den Hennin.

Geoffrey Chaucer englischer Dichter und Autor des Mittelalters .

Geoffrey Chaucer, Dichter, Autor, England, Mittelalter

Geoffrey Chaucer gilt als der größte englische Dichter des Mittelalters im 14. Jahrhundert und ist vor allem für die Canterbury Tales bekannt.

Auguste Racinet. Kostümgeschichte von Françoise Tétart-Vittu  (Autor).

Herausgeber: TASCHEN (2. Juni 2021)
Sprache : ‎Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎752 Seiten

Gesponserter Link

Frisuren und Barttracht. Bliaut, Krone und Zopffrisur des Mittelalters.

Mode, Mittelalter, Haarmode, Frisur, Adel, 12. Jahrhundert,

Bart,- und Frisuren des 12. Jahrhunderts. Bliaut, Krone und Zopffrisur. Haartrachten des Mittelalters.

Der Traum vom Leben oder der Lebenstraum von Orcagna. 14. Jh.

Fresko, Renaissance, Orcagna, Italien

Der Lebenstraum, Fresko von Orcagna im Kloster des Campo Santo de Pisa, 14. Jahrhundert. Es zeigt die seltsame Vision des Dichters Petrarca.

Mode: 3000 Jahre Trends, Stile, Designer. Die visuelle Geschichte von Alexandra Black & Oriole Cullen.

Dieses opulente Mode-Buch präsentiert die Entwicklung der Modetrends von der Antike bis zur Gegenwart. Vom griechischen Leinen-Chiton über barocke Taftkleider, lässige Anzüge der 1920er- Jahre bis zu den Laufsteg-Sensationen des neuen Jahrtausends.

Karl VI., König von Frankreich von Nicolas de Larmessin.

Karl VI, König, Frankreich, Mittelalter, Larmessin, Gotik, Druckgrafik

Karl VI., König von Frankreich. Kupferstich von Nicolas de Larmessin.

Edle Damen. Auszüge aus den berühmten Frauen von Boccaccio.

Boccaccio, Mulieribus Claris, Italien, Mittelalter, Kostüme,

Italien 15. Jahrhundert. Die berühmten Frauen von Giovanni Boccaccio gelten als erste Sammlung in der westlichen Literatur, die sich ausschließlich den Biographien von Frauen widmet.

Eine Gaststätte, Cabaretier in Belgien des 15. Jahrhunderts.

Cabaretier, Schankraum, Gaststätte 15. Jahrhundert, Mittelalter,

In Frankreich war der Cabaretier (auch bekannt als Rotier und Cabarotier) ein historischer Beruf; es war die Bezeichnung für eine Person, die Wein im Verkauf servierte und Speisen gegen Entgelt gab.

Bürgerliche, militärische und geistliche Trachten des Mittelalters.

Mittelalter, Kleidung, Kostüme, Gotik, Kostümgeschichte

Nach Miniaturen aus einer französischen Übersetzung der Offenbarung St. Johannis, die im 13. Jahrhundert entstanden ist.

Kostüm und Mode, das Bildhandbuch von John Peacock.

Von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Mit weit über tausend farbigen Abbildungen bietet dieses Bildhandbuch einen einmaligen Überblick über die Mode des Abendlandes.

Kleidung der Germanen vom dritten bis vierten Jahrhundert.

Germanen, Mittelalter, Kleidung, Kostüme, Münchener Bilderbogen

Kleidung der Germanen zu Beginn des Mittelalters. 3. – 4. Jahrhundert.

Der Donjon. Inneres einer Wohnung im Mittelalter.

Donjon, Mittelalter, Herrenwohnung, Bergfried, Einrichtung, Möbel, Gotik,

Das Innere eines Prachtraumes aus einem fürstlichen Schloss. Geschichte des Kostüms in chronologischer Entwicklung

Karl der Kühne, Herzog von Burgund.

Karl der Kühne, Herzog, Burgund, Mittelalter, Charles le Téméraire,

Karl der Kühne, Herzog von Burgund. Der letzte Herzog von Burgund aus dem Hause Valois 15. Jh.