Schlagwort: Kunsthandwerk

Brokat, Persien, 16. Jh. Meisterwerke islamischer Kunst.

Brokat, Persien, Perserteppich, Design, Prinzessin Leila,

Figurale persische Stoffe. Meisterwerke islamischer Kunst. Prinzessin Leila besucht den verstoßenen Dichter Madjnun in der Wüste.

Auguste Racinet. Kostümgeschichte von Françoise Tétart-Vittu  (Autor).

Herausgeber: TASCHEN (2. Juni 2021)
Sprache : ‎Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎752 Seiten

Gesponserter Link

Isfahan. Kombinierter Blumen- und Baumteppich des 16. Jahrhunderts.

Persien, Isfahan, Handgeknüpft, Khalitsche, Orient-Teppich, Teppich, Antik, Persien,

Dieser Teppich des 16. Jahrhunderts aus Isfahan, gehört noch zur Glanzepoche der persischen Teppich-Knüpferei.

Goltuck, feinster Ferahan mit Vögeln. Persischer Nomadenteppich.

Nomadenteppich, Orient-Teppich, Ferahan, Teppich, Antik, Persien,

Original Ferahan, persischer Nomadenteppich von Anfang des 18. Jahrhunderts.

Nadelspitzen. Rosalinenspitze. Venedig, spätes 17. Jahrhundert.

Marie Schuette, Nähspitzen, punto rosalino, Nadelspitzen, Venedig, Rosellino,

Nähspitzen – punto rosalino. Drei spätbarocke Nähspitzen mit großem Rapport. Rosalinenspitze auf Sternengrund. Points à l’aiguille.

Genähter Spitzenkragen. Venedig, zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts.

Spitzenkragen, Nähspitze, Venedig, Italien, Barock,

Venezianische Nähspitze, 17. Jahrhundert. Barock. Arbeit von größter Feinheit. Herrlich gezeichnete Muster.

Flache Nähspitze mit Bogenpicots. Venedig, 17. Jahrhundert.

Nähspitze, Venedig, Italien, Barock,

Flache Nähspitze mit Bogenpicots und verschiedenen jours. Schwere flatternde Barockranken auf Steggrund.

Das Haupt des Heiligen Baudime. Reliquiar des 12. Jhs.

Reliquiar, Baudime, Reliquienbehälter, Mittelalter, Büste,

Das Gewand des Heiligen Baudime in Saint-Nectaire ist eine kunstvolle Kupferschmiedearbeit, da es aus einer Platte aus vergoldetem Kupfer besteht.

Trauernde. Skulpturen aus dem Grabmal von Phillip II. der Kühne.

Pleurants, Trauernde, Mittelalter, Grabskulpturen, Burgund,

Pleurants wie sie im 15. Jahrhundert genannt wurden, sollten die kirchlichen oder weltlichen Beamten des Hofes des verstorbenen Herrn darstellen.

Venezianische Nähspitze und spitzenartiger Stickereistreifen.

Nähspitze, Venedig, Barock, Renaissancespitze,

Flache Nähspitze. Venedig, 17. Jahrhundert. Vollentwickelte Renaissancespitze und leichte Barockspitze von außerordentlich zarter Arbeit.

Leinentuch. Flache Nadelspitze und Tagliatela. Italien, 16. bis 17. Jh.

tagliatela, Leinentuch, Nadelspitze, punto a fogliami, Granatzweigmuster, Italien,

Punto tagliato à fogliami. Leinentuch mit zwei genähten Spitzeneinsätzen und Blattzacken.