Schlagwort: Louis Dupré

Louis Dupré (1789-1837) war ein Schüler von Jacques-Louis David. 1819 unternahm Louis Dupré eine sechsmonatige Reise durch Griechenland und die Türkei aus dem das Buch „Voyage â Athènes et â Constantinople“ hervorging.

Das Werk wurde zum Synonym für den griechischen Unabhängigkeitskrieg.

Ismail Bey und Mehmed Pascha. Porträts von Louis Dupré.

Louis Dupré, Ismail, Bey, Mehmed, Pascha

Ismail Bey und Mehmed Pascha, Söhne von Veli Pascha aus Thessalien und Enkel von Ali Pascha aus Ioannina.

Auguste Racinet. Kostümgeschichte von Françoise Tétart-Vittu  (Autor).

Herausgeber: TASCHEN (2. Juni 2021)
Sprache : ‎Deutsch
Gebundene Ausgabe: ‎752 Seiten

Literatur Kostümgeschichte

Ein junger Grieche aus Joannina von Louis Dupré, 1825.

Grieche, Fustanella, Trachten, Griechenland, Traditionell, Dupré, Louis

Ein Grieche steht in der Landschaft und raucht einen Chibouque. Der junge Mann ist mit einer Fustanella bekleidet.

Soulioten. Oberbefehlshaber der Palikaris von Louis Dupré 1820.

Louis Dupré, Palicare, Selléide, Souliotes, Griechenland, Trachten, Nationalkostüm

Die Soulioten waren eine östlich-orthodoxe Gemeinschaft aus der Gegend von Souli in Epirus, bekannt für ihre militärischen Fähigkeiten.

Mode: 3000 Jahre Trends, Stile, Designer. Die visuelle Geschichte von Alexandra Black & Oriole Cullen.

Dieses opulente Mode-Buch präsentiert die Entwicklung der Modetrends von der Antike bis zur Gegenwart. Vom griechischen Leinen-Chiton über barocke Taftkleider, lässige Anzüge der 1920er- Jahre bis zu den Laufsteg-Sensationen des neuen Jahrtausends.

Die Fustanella. Traditionelles plissiertes Kleidungsstück.

Nicolacki Mitropolos, Fustanella, Albanien, Trachten

Die Fustanella ist ein traditionelles plissiertes Kleidungsstück, das auch als Kilt bezeichnet wird und von Männern vieler Nationen auf dem Balkan (Balkan Halbinsel Südosteuropa) getragen wurde.