Unterwäsche der algerischen Landbevölkerung.

Algerien, Kostüm, Volkstrachten, Unterwäsche, Tunika, Habayah, Djebba, Ssedria, Firmla, Sserual, Weste

Algerien. Charakteristische Unterwäsche der Landbevölkerung.

NORDAFRIKA, ALGERIEN.

Tunika: Habayah oder Djebba. Weste: Ssedria oder Firmla. Hose: Sserual.
Die charakteristische Unterwäsche der algerischen Landbevölkerung. Sie sind in der Regel aus hellweißem Baumwollstoff gefertigt. Der Haik oder Burnoose wird bei Bedarf über dem gleichen getragen.

Ssedria: Weste mit dem senkrechtem Knopfverschluß.
Szedria oder Firmla: Mit Knöpfen versehene Tuchweste zur Jacke passend.

Quelle: Oriental costumes, their designs and colors by Max Tilke, L. Hamilton. New York, Brentano 1922.

Weiterführend:

Berber Nomadin aus dem Maghreb.

Burnus eines Spahi-Offiziers. Algerien.

Farasia, Kaftan. Marokkanische Tracht.

Die Djellaba oder Djellabia. Maghreb Tracht.

Brokatkleid einer Jüdin aus Algerien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheit - Frage *